Segelschiffes "Königin Willhelmina".

Das Schiff "Königin Wihelmina" war ein Geschenk der Königinmutter Julianas an den befreundeten Kaptän, Cor den Heijer. Mit diesem ist die Königin oftmals zum Fischen und zur Entspannung hinausgefahren. Nach dem II.Weltkrieg kauften das holländische Ehepaar Helly + Jo van Zadelhoff das Schiff. 1992 erstanden es die jetzigen, deutschen Eigner. Seitdem befährt der 2-Mast-Segler ais Vereinsschiff die deutschen Gewässer, insbesondere die Ostsee um Rügen, Hiddensee, Bornholm.   

Weiter
links oben  "Vereinsgeschichte" und "Satzung"